Sherniyaz Mussakhan und Lukas Loss

27. März 17:00

Violine und Klavier Rezital

Allgemeine Lesegesellschaft Basel

Eintritt Frei, Kollekte

9.png

Als schwungvoller Auftakt zum Festival führt uns vom 20.2. bis 25.3. eine Duo-Tournee durch eine Vielzahl baselländischer Gemeinden.

Erleben Sie uns in Konzertsälen oder gemütlichen Gemeindesälen und tauchen Sie ein in die Perlen der Geigen- und Klavierliteratur: die monumentale Violinsonate Nummer 9 (Kreutzer-Sonate) von Ludwig van Beethoven dauert fast 45 Minuten und spannt mit seiner Intensität die Zuhörer aufs Äusserste. Eine Auswahl an Impromptus von Franz Schubert bildet darauffolgend einen angenehmen Kontrast.Zum lockeren Ausklingen bringen den Abend die lustigen und leichten “Alt-Wiener Tanzweisen” und das “Caprice Viennois” des amerikanisch-österreichischen Komponisten Fritz Kreisler.

Nach der Tournee können Sie das Duo am 27. März 2022 auch in Basel-Stadt erleben: anschliessend an die Sonate von Ludwig van Beethoven hören Sie in diesem Konzert die raffinierte und poetische Violin-Sonate von Claude Debussy – das Werk überrascht mit seiner Leichtigkeit und Verspieltheit. Als Encores entzücken kurze und charmante Stücke von Fritz Kreisler.