• Facebook - Black Circle

Wenn Sie das Festival bei der Realisierung seiner Projekte unterstützen möchten, finden Sie hier gerne weitere Informationen.

© 2018 by Basel Infinity Festival

Web-design by SILVERSKYSTUDIO

Kontakt e-mail: office@baselfestival.ch

LE SOMMEIL D'ULYSSE | Französische Barockkantaten

F R  2 9 . M Ä R Z  2 0 1 9,  1 9 : 3 0

LE SOMMEIL D'ULYSSE

Das Konzert konzentriert sich auf ein französisches Kammermusikrepertoire des 17. und 18. Jahrhunderts. Zentrale Figur des Programms ist Elisabeth Jacquet de la Guerre, prominente Komponistin und Cembalistin des Grand Siecle, der Schützling von Louis XIV. Und wahrscheinlich die erfolgreichste Komponistin des Barock. Autorin von drei Kantatenbüchern und der ersten Oper, die von einer Frau in Frankreich verfasst wurde, ganz zu schweigen von zahlreichen Instrumentalsonaten und -suiten, die heute noch nicht genug bekannt sind. Das Programm umfasst auch Vokal- und Instrumentalwerke ihrer Zeitgenossen: Michel Pignolet de Montéclair, Louis-Nicolas Clérambault, Antoine Forqueray und (ab einer späteren Generation) Jean-Marie Leclair.

Programm

Französische Barockkantaten

Margarita Slepakova, Mezzo-soprano

Claudio Rado, Violine

Teodoro Bau, Viola da Gamba

Pablo Fitzgerald, Théorbe

Weronika Kłosiewicz, Cembalo