• Facebook - Black Circle

Wenn Sie das Festival bei der Realisierung seiner Projekte unterstützen möchten, finden Sie hier gerne weitere Informationen.

© 2018 by Basel Infinity Festival

Web-design by SILVERSKYSTUDIO

Kontakt e-mail: office@baselfestival.ch

Über uns

KÜNSTLERISCHE LEITUNG

FESTIVAL

Musik wird oft als die erhabenste aller Künste bezeichnet - diejenige, die am weitesten von der Welt der Objekte entfernt ist, aber auf der anderen Seite ist sie die physischste von allen: Bewegung, Resonanz, Gestik, Rhythmus, Schwerkraft, Atem Musik basiert auf all diesen Aspekten unserer physischen Existenz. Bewunderung für die Musik ermutigte uns, mit Hilfe der Persönlichkeiten der Musikwelt, eine emotionale und mentale Verbindung von moderner Musik und solcher vergangener Jahrhunderte zu kreieren. Schweizer Komponisten, Musiker, Ensembles und Professoren kooperieren an diesem Festival, um um sich in der Unendlichkeit der Musik-Kreation zu ergehen. Die Künstler werden in folgender Konzertreihe auftreten; beginnend mit einem Solo-Rezital wird das Festival mit einem Oktett enden. Dementsprechend wird eine Idee der Unendlichkeit auch numerisch, vom Solist bis zum Ensemble mit acht Musikern, erreicht.

 

 

 

DER SAAL 

 

SCHMIEDENHOF

Historischer Schmiedenhof, Zunftsaal.

Die vertrauensvolle Atmosphäre des Raumes bietet einen direkten Austausch von Publikum und den Musikern.

Die GGG Basel wurde 1777 von Isaak Iselin initiiert. Isaak Iselin war ein Kind der Aufklärung. "Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen."